Rot-Weiss Walldorf

Fussballspiele

U19

Test

Rot-Weiss Walldorf vs TV 1817 Mainz 14.08.2022
11:00 Uhr
U17

Test

Rot-Weiss Walldorf vs TS Ober-Roden 13.08.2022
11:00 Uhr
U17

Test

TV 1817 Mainz vs Rot-Weiss Walldorf 14.08.2022
17:00 Uhr
U15

Test

TS Ober-Roden vs Rot-Weiss Walldorf 13.08.2022
15:00 Uhr
U11 II

Test

FC Massenheim II ABSE. Rot-Weiss Walldorf II 11.08.2022
18:15 Uhr
Nächste Spiele einiger Teams
U19

Test

SV Wehen Wiesbaden U19 vs Rot-Weiss Walldorf 20.08.2022
15:00 Uhr
U19

Test

Rot-Weiss Walldorf vs SG Rot-Weiss Ffm. 21.08.2022
11:00 Uhr
U18

Test

Rot-Weiss Walldorf II vs FC Germania Schwanheim 20.08.2022
12:30 Uhr
U17

Test

JSG Löhnberg/N/O/D I vs Rot-Weiss Walldorf 17.08.2022
19:30 Uhr
U17

Test

Rot-Weiss Walldorf vs SV Gonsenheim 20.08.2022
11:00 Uhr
U17

Test

Rot-Weiss Walldorf vs SG Bornheim/GW 21.08.2022
11:00 Uhr
U16

Test

Rot-Weiss Walldorf II vs 1.FC Erlensee II 20.08.2022
16:00 Uhr
U16

Test

Spvgg. Neu-Isenburg vs Rot-Weiss Walldorf II 21.08.2022
13:00 Uhr
U16

Test

BFV Hassia Bingen II vs Rot-Weiss Walldorf II 24.08.2022
19:30 Uhr
U15

Test

SKV RW Darmstadt vs Rot-Weiss Walldorf 21.08.2022
17:30 Uhr
U13

Test

SV St. Stephan Griesheim vs Rot-Weiss Walldorf 21.08.2022
10:00 Uhr

„Wein nach 5“ - beim Walldorfer Weinfest „light“

"Wein nach 5" ist der Treffpunkt in Walldorf (bei Rot-Weiss Walldorf, am Parkplatz vor dem Vereinsheim) bei dem man den Tag bei einem oder mehreren Gläschen Wein von Rheinhessen-Winzern ausklingen lassen kann. Und weil sich toller Wein nicht mit einem leeren Magen verträgt, ist auch für leckere Snacks gesorgt – damit auch der nächste (Arbeits)Tag wieder gut anfängt! Stattfinden wird die Veranstaltung vom 29.08. bis 16.09.2022 immer montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 17 bis 21 Uhr.

Noch ein Tipp: Vergessen Sie nicht, ihre Gläser vom Weinfest mitzubringen !

Unsere U17-Trainer Bastian Eisert und Stefan Glowitzki im Gespräch

In der kommenden Saison wird unser U17 Hessenliga-Team von Bastian Eisert und Stefan Glowitzki trainiert. Vervollständigt wird das Trainerteam mit Co-Trainer Eric Trier, Torwart-Trainer Reinhold Engel und den Mannschaftsbetreuern Simone Trier und Michael Rebner.

@Basti: Du gehst nun in deine zweite Spielzeit als Trainer unserer U17. Wie fällt dein Fazit zur vergangenen Saison aus?

Mit dem Erreichen des vierten Platzes der Hessenliga-Aufstiegsrunde war ich hochzufrieden. Die Mannschaft entwickelte sich stetig weiter und belohnte sich im Laufe der Saison mit guten Ergebnissen. In der Hinrunde gelang es uns unter anderem alle NLZ-Teams zu besiegen. Die Highlights der Saison bleiben der 1:0 Heimsieg gegen den späteren Meister TSG Wieseck und das Hessenpokal-Halbfinale gegen Darmstadt 98.

@Stefan: Du startest nun in die dritte Saison mit dem Jahrgang 2006. Wie haben sich die Walldorfer Jungs weiterentwickelt?

Im Verlauf der U16-Saison konnte man eine deutliche Entwicklung des Jahrgangs erkennen. Mit dem dritten Tabellenplatz in der Gruppenliga wurde das Saisonziel erreicht. Natürlich gab es innerhalb des Teams Leistungsunterschiede, die dazu geführt haben, dass nur etwa die Hälfte des Kaders in die U17 übernommen wurde. Wichtig ist nun, dass die Jungs sich auch als Spielerpersönlichkeiten entwickeln und mehr Verantwortung übernehmen.

In der Wechselperiode wurden insgesamt elf Neuzugänge verpflichtet. Wie war eure Vorgehensweise und nach welchen Kriterien wurden Spieler verpflichtet?

Wir verfügen über ein großes Netzwerk und haben nach einer Kaderanalyse Ende 2021 im Januar dieses Jahres begonnen, gezielt zu scouten und erste Kontakte zu knüpfen. Sofern sich weiterführende Gespräche ergaben, war es uns wichtig, den Spieler und sein Umfeld kennenzulernen. Entsprechend unserer Positionsprofile haben wir Spieler gesucht, die uns sportlich auf Hessenliganiveau verstärken und menschlich zu unserem Verein passen. Durch die gute Vernetzung von U16 und U17 in unserem Verein hatten wir hier schnell eine einheitliche Einschätzung.

@Stefan: Worauf legst du besonderen Wert bei der Ausblidung von Jugendspielern?

Generell kann ich diese Frage gar nicht beantworten, weil jeder als Mensch und Spieler individuell ist. Es geht darum, in dem jeweiligen Entwicklungsstadium die passenden Inhalte zu vermitteln, die dabei helfen, den nächsten Entwicklungsschritt zu gehen, sei es technisch, taktisch, athletisch oder in der Persönlichkeitsentwicklung.

@Basti: Lässt sich die erfolgreiche Saison aus dem Vorjahr wiederholen? Wie sind deine Einschätzungen zur Liga und unserem Team?

Die Hessenliga ist jedes Jahr eine große Herausforderung und unser primäres Ziel bleibt der Klassenerhalt. Durch die Bundesliga-Absteiger FSV Frankfurt und Wehen Wiesbaden wird die Liga bestimmt an Qualität gewinnen. Unsere neuformierte Mannschaft wird etwas Zeit benötigen, um sich einzuspielen und Abläufe zu festigen. Wenn wir ein ähnliches Engagement wie in der vergangenen Saison auf dem Platz zeigen, können wir jeden Gegner ärgern.

Gerhard Bartel bekommt Urkunde

Im Rahmen der gemütlichen Saison-Abschlussfeier der Jugendfußballabteilung überraschte Jugendleiter Uwe Wolf unseren Gerhard Bartel mit einer besonderen Wertschätzung. Seit Jahrzehnten engagiert sich Gerhard stets freundlich und hilfsbereit in unzähligen Ämtern beim Jugendfußball von Rot-Weiß Walldorf. Als Dankeschön erhielt er jetzt eine persönliche Urkunde und einen Gutschein für das Gasthaus Rot-Weiß XXL.

U16/U17 Regionalauswahlturnier 10.07.2022

Walldorfer B-Junioren erreichen mit der Regionalauswahl Platz 2 bei der Hessenmeisterschaft der Regionen

Angeführt von den Hessenauswahlspielern Kian Rebner und Charles Anagu haben die für die Regionalauswahl Darmstadt nominierten Walldorfer B-Junioren der Jahrgänge 2005 und 2006 am 10.07.2022 bei der Hessenmeisterschaft der Regionen in der Sportschule Grünberg den 2. Platz erreicht.

Bei dem in zwei Vorrundengruppen ausgetragenen Turnier der Hessischen Regionalauswahlen qualifizierte sich das U16/17-Team der Region Darmstadt mit Trainer Flávio Sanguinheira Diogo durch Siege über die Region Fulda (3:1) und die Region Wiesbaden (2:1) für das Finale gegen die Region Gießen/Marburg. Nach einem souveränen Auftakt in der ersten Partie gegen Fulda musste die Regionalauswahl im Spiel gegen die Region Wiesbaden zunächst einen Rückstand hinnehmen und kurzzeitig um den Einzug ins Finale zittern, ehe das Ergebnis mit zwei späten Toren noch gedreht wurde und der Finaleinzug feststand.

Im Endspiel trafen zwei Teams aufeinander, deren Spieler sich aus der U17-Hessenliga und Auswahlmannschaften größtenteils kennen, da beide Mannschaften von Spielerblöcken des SV Rot-Weiss Walldorf und der TSG Wieseck dominiert waren. Am Ende eines langen Turniertages entwickelte sich daher zunächst ein ausgeglichenes und von beiden Seiten kontrolliert geführtes Endspiel. Die Führung für die Region Gießen/Marburg entstand aus einer Einzelaktion des Wiesecker Torjägers Kevin Gleissner, dem ein abgeblockter Ball in halblinker Position mit ca. 18 Metern Torentfernung vor die Füße fiel. Der aufspringende Ball wurde sehenswert ins lange obere Toreck verwandelt. Die Regionalauswahl Darmstadt stemmte sich gegen die Niederlage, bei eigenen Torschussmöglichkeiten fehlte jedoch die letzte Präzision. Ein Konter über die rechte Seite mit Torabschluss aus zentraler Position im Strafraum brachte schließlich kurz vor Spielende das 2:0 und ließ die Region Gießen/Marburg den Siegerpokal in die Höhe stemmen.

In der Startaufstellung der Region Darmstadt standen im Finale 10 Spieler, die entweder in der abgelaufenen oder kommenden Saison das Trikot von Rot-Weiss Walldorf trugen bzw. tragen. Weitere Walldorfer Spieler waren für die Regionen Frankfurt und Wiesbaden aktiv. Ein schönes Feedback für die Jugendarbeit des Vereins.

Für die Regionen im Einsatz waren folgende Walldorfer Junioren:

Region Darmstadt
Charles Anagu (ab Saison 22/23 Kickers Offenbach), Kian Rebner, Nikolai Loderer, Marlon Ohl, Alexandru Vasile, Fabian Heidenreich, Imad El Idrissi, Deniz Cicek (ab Saison 22/23 FSV Frankfurt), David Espinoza, Tim Glowitzki, Jakob Vött, Yunus Kortak (ab Saison 22/23 SKV Büttelborn)

Region Wiesbaden
Boris Mrozek, Ruben den Hollander

Region Frankfurt
Leon Kickler

Allen Helfern beim Weinfest 2022 ein herzliches Dankeschön!

Schon mal zum Vormerken: das nächste Weinfest findet vom 07.07. bis 09.07.2023 statt.

RWW Ferienprogramme 2022

Bei der Fußballschule war der Anmeldeschluss am 01.07.2022.

Das Anmeldeformular für den Herbstferien-Förderkurs wird demnächst freigeschaltet.

Wir suchen Social Media Verstärkung

Hallo liebe Mitglieder*innen, Anhänger*innen und Leser*innen,

wir suchen nach hervorragender Betreuung durch Maurizio Battaglia einen Nachfolger als Social Media Beauftragter für unsere Hessenliga Mannschaft und mehr! Welchen Stellenwert die neuen Medien in unserer Gesellschaft einnehmen, muss sicherlich nicht weiter erläutert werden. Aus diesem Grund sind wir auf der Suche nach einer Person, die sich mit dieser reizvollen Aufgabe identifizieren und mit "Leben" füllen kann. Die sehr gute Arbeit von Maurizio möchten wir weiterführen und ausbauen.

Die Inhalte beziehen sich auf alle aktuellen Beiträge, Informationen und Berichte rund um die erste Mannschaft und dem Verein. Ob es persönliche Storys zu Spielern, Trainer oder Verantwortliche sind, aktuelle Spiele oder Spielberichte, hierfür steht ein eigenes Portal mit Bild- und Filmmaterial zur Verfügung, und vieles mehr... der persönlichen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Bei Interesse bitte per Email melden: socialmedia@rww-fussball.de

Alles Gute in Hoffenheim und vielen Dank für deinen Einsatz bei uns, Tom!

Workshop Sporternährung der Salus BKK

Am Montag, 30.05.2022 fand mit unserem Kooperationspartner, Salus BKK, der erste Workshop zum Thema Sporternährung für unsere Nachwuchsspieler statt.

Frau Diana Schöniger (Gesundheitsförderung) führte die Spieler durch das Programm. Vielen Dank an die Salus BKK für den interessanten Abend.

Unser herzliches Dankeschön geht an die folgenden Spender:

rw-walldorf.de (65,-), anonym (500,-), anonym (500,-), anonym (333,33), Heinz und Elsa Pons (200,-), Petra und Manfred Knacker (1.000,-), zwei Kinder im Alter von zwei und fünf Jahren (10,-), Markus Lill (250,-), Uwe Wolf (250,-), E1 vom Umweltpreis (200,-), anonym (200,-), Klaus-Peter Flesch (300,-), Heinz-Peter Becker (333,-), Florian Knacker (100,-), Ralf Suffa - RS. Services (300,-), Ernst und Rosel Willenbring (100,-), Sylvia und Klaus Mölbert (500,-), Herbert Draisbach (50,-), Heinz Küchler (200,-), anonym (100,-), Montagsmaler (100,-), Dagmar Anneliese Noe (300,-), anonym (250,-), Familie mit drei Kindern (100,-), Simone und Frank Laber (400,-), Waltraud und Heinrich Pons (25,-), Thomas Huxhorn (250,-), Helge Wolf (150,-), anonym (100,-), anonym (2.000,-), anonym (500,-), Christine Topmöller (200,-), Klaus und Roland Jourdan (500,-), G. Grompanopoulos und K. Karathana (500,-), anonym (100,-), B. Schmitt mobile GmbH (3.500,-), Max Martin (500,-), Marco W. (100,-), AH-Aktion (33,-), AH-Aktion (72,-), AH-Aktion (17,50), AH-Aktion (100,-), AH-Aktion (51,-), Michael und Elisa Tron (250,-), AH-Aktion (100,-), AH-Aktion (50,-), Thorsten Heck (200,-), Karin und Gerhard Götze (250,-), AH-Aktion (25,-), Klaus Matheis (100,-), anonym (100,-), AH-Aktion (10,-), Manfred Best (100,-), AH-Aktion (74,-), AH-Aktion (10,-), AH-Aktion (66,-), Gasthaus Rot-Weiß XXL Inh. Predrag Prodanović (500,-), Holger Kieninger (100,-), Gerhard Bartel (100,-), AH-Aktion (10,-), anonym (6.000,-), HBM bauconcept GmbH (1.000,-), AH-Aktion (68,-), Frankfurter Volksbank (1.500,-), AH-Aktion (10,-), Horst und Christina Becker (200,-), Heinz Balkmann (250,-), Bernhard Kornhuber (150,-), AH-Aktion (72,-), anonym (200,-), AH-Aktion (20,-), Peter Fartak (500,-), zwei Jugend-Großfeldmannschaften (379,92), Sammlung Heimspiele (45,-), AH-Aktion (10,-), Heinz-Peter Becker (333,-), Daniel Both (150,-), Adolf Zwilling (250,-), AH-Aktion (72,-), Weingut Stauß (667,-), Spendenbox/Heimspiele (90,-), Montagsmaler (30,-), Jugendfußball (80,-), AH-Aktion (10,-), AH-Aktion (50,-), Peter Horvath (100,-), Christian Bader (165,-), AH-Aktion (72,-), Farben- und Raumausstattung Krug, Andreas Krug (500,-), Max und Renate Gaul (50,-), Markus Lill (250,-), AH-Aktion (10,-) , Herbert und Gisela Becker (100,-), Vereinsspendenaktion Netto Marken-Discount (200,-), AH-Aktion (76,-), Norbert Kaschel (50,-), Sylvia und Klaus Eigler (200,-), VITA1 medical GmbH (10.000,-), Waltraud und Heinrich Pons (50,-), Bäckerei Westphal (550,-), Hans Richter (500,-), Markus Ladebeck (150,-), Montagsmaler (100,-), anonym (3.000,-), AH-Aktion (72,-), anonym (2.000,-), AH-Aktion (10,-), A.T. Hessen Paletten GmbH (1.000,-), anonym (200,-), anonym (2.750,-), anonym (200,-), Spendenbox Heimspiele (45,-), Christine Topmöller (250,-), anonym (800,-), U23 (183,50), Ralf Baitinger (175,-), Spendenbox Heimspiele (40,-), Mario Straka (100,-), Brigitte Skalicky (110,-), anonym (50,-), Hch. und Waltraud Pons (50,-), Herbert und Gisela Becker (100,-), Martina Mader (100,-) und Gerhard Götze (150,-)

Mehr Informationen zum Projekt Kunstrasenplatz 3.0 gibt es hier.

Vereinszeitung 2/2022

Die aktuelle Vereinszeitung von Rot-Weiss Walldorf, Ausgabe 2/2022, gibt es hier auch digital als PDF-Datei.

Über das Integrationsbüro der Stadt Mörfelden-Walldorf kommen die Einnahmen direkt den Ukraine-Flüchtlingen zugute.

Starke Aktion unserer Jugendteams am Wochenende - vielen Dank!

Fußballer beschließen Bau eines dritten Kunstrasens

Nach eingehender Abwägung der Vor- und Nachteile und aufgrund der bekannten Engpässe im Trainingsbereich der 22 Jugendmannschaften und drei Senioren Teams, hat der Fußballvorstand am 07.10.2021 beschlossen, einen weiteren Kunstrasenplatz zu bauen (Projektumfang ca. 650.000 Euro). Er wird anstelle des heutigen Rasenplatzes rücken und soll als Stadion mit Tribünen das Sportgelände von Rot-Weiss Walldorf deutlich optimieren. Die Finanzierung ist gesichert – so viel vorweg! Voraussetzung für die Umsetzung des gesamten „Wunschpaketes“ (regionalligatauglicher Kunstrasen, Steh- und Sitztribüne, Ballfang, weiter optimierungsfähige Infrastruktur, usw.) ist jedoch, dass das avisierte Spendenvolumen von 150.000 Euro erreicht wird.

Deshalb bitten wir alle Mitglieder, Freunde und Gönner von Rot-Weiss, bei dieser Spendenaktion großzügig mitzumachen.

Gut zu wissen

Informationen und aktueller Spendenstand zum Projekt Kunstrasenplatz 3.0 gibt es hier auf der Homepage unter dem Menü Fußball/Kunstrasen 3.0

Weitere Nachrichten

Alle Nachrichten rund um den Rot-Weiß Walldorf Jugendfußball auf unserer News-Seite.