Rot-Weiss Walldorf

G L Ü C K W U N S C H an die Abiturienten!!!

Denkt bitte daran auf Abi-Feiern zu verzichten um gesund zu bleiben!

F R O H E   O S T E R N !!!

Unser Pächter

Liebe Mitglieder,

zunächst danke ich allen Mitgliedern und Freunden des Vereins, dass Sie auch schon jetzt unseren Pächter, Herrn Predrag Prodanović, unterstützen. Er bietet, außer Dienstags, von 12 – 20 Uhr seine beliebten Speisen zum Abholen an. Die Rufnummer lautet: 06105 717720.

Unser Pächter ist seid 5 Jahren Partner und Freund unseres Vereins. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Unser Vertrag läuft noch länger als weitere 5 Jahre. Der Vertrag ist aber nur die Basis der Zusammenarbeit.

Zeigen Sie Solidarität und überlegen Sie sich, ob Sie nicht auch Gutscheine vom Restaurant verschenken können. Wäre doch auch mal ein nettes Geburtstagsgeschenk. Die Gutscheine behalten Ihre Gültigkeit über das Jahr 2020 hinaus. Auch damit helfen wir unserem Pächter die aktuelle Zeit zu überbrücken. Schön wäre es, wenn Sie weiterhin auch einmal ein Essen für sich oder für die Familie bei Ihm bestellen. Pedja freut sich bestimmt mit seinem Team.

Herzlichen Dank für diese sicher etwas ungewöhnliche Bitte eines Vorsitzenden.

BLEIBEN SIE ALLE GESUND.

Ihr
Manfred Knacker
1. Vorsitzender RW Walldorf

Zur Rückerstattung der Anmeldegebühr des Osterferien-Förderkurs werden wir Euch per Email kontaktieren.

Präsident Stefan Reuß zur aktuellen Situation (19.03.2020)

Schreiben des hessischen Fußball-Verbandes bzgl. ruhen des Spielbetriebs. (12.03.2020)


U11 und U15 im Kreispokal weiter!

Weiterlesen …

Unsere Sommer-Jugendturniere

Weiterlesen …

RWW Ferienprogramme 2020

Weiterlesen …

Doppelspitze als Jugendleitung im Amt bestätigt!

Weiterlesen …

Rot-Weiß Walldorf - Fahrradrallye 2020

Weiterlesen …

Ehrung für Steve Smith am Kegelabend

Weiterlesen …

Einblicke in die Jugendarbeit

Weiterlesen ...

Letzte Spielberichte

U19 Bericht SG Rosenhöhe 1:4 Rot-Weiss Walldorf 08.03.2020
11:00 Uhr
U18 Bericht Rot-Weiss Walldorf II 3:0 VfB Ginsheim II 07.03.2020
17:45 Uhr
U17 Bericht Rot-Weiss Walldorf 1:4 FSV Frankfurt U17 08.03.2020
13:00 Uhr
U15

Kreispokal-Halbfinale

Bericht
SV Al. Königstädten 0:1 Rot-Weiss Walldorf 04.03.2020
18:30 Uhr
U15 Bericht Rot-Weiss Walldorf 3:1 SG Arheilgen 07.03.2020
14:30 Uhr
U13 Bericht SV Darmstadt 98 U12 2:0 Rot-Weiss Walldorf 08.03.2020
10:00 Uhr
U12 Bericht Rot-Weiss Walldorf II 6:2 VfB Ginsheim II 07.03.2020
13:15 Uhr
U11

Kreispokal-Viertelfinale

Bericht
JSG Geinsheim/Wallerstädten 4:7
n. S.
Rot-Weiss Walldorf 04.03.2020
17:00 Uhr
U11 Bericht SKV Büttelborn 2:10 Rot-Weiss Walldorf 07.03.2020
12:00 Uhr

Der neue Sport-Coach unserer Doppelstadt - Uwe Wolf

Tatsächlich hätte dieses Amt keinen Besseren treffen können.

Nachdem Klaus Heyer nach 3 ½ Jahren das Amt aus privaten Gründen niederlegte, wollte das Integrationsbüro der Stadt Mörfelden-Walldorf das Erfolgskonzept weiterführen.

Es bedurfte nur weniger Augenblicke – da hatte Uwe Wolf – Jugendleiter von RW Walldorf - einer Anfrage, ob er sich das Amt vorstellen kann, zugestimmt. Das Aufgabengebiet des Sport-Coaches ist Uwe Wolf wie auf den Leib geschnitten. Auszug aus der Aufgabenbeschreibung: „Sport-Coaches bauen den Kontakt zwischen Flüchtlingsinitiativen, Sportvereinen, Asylbetreuung und Geflüchteten auf und halte alle Fäden zusammen.“

Das Amt ist im Übrigen keine Erfindung der Kommune. Das „Hessische Ministerium des Inneren und für Sport“ höchstpersönlich hat die Städte zur Einrichtung solcher Ehrenämter verpflichtet.

Uwe Wolf hatte in der Vergangenheit bereits diverse Berührungspunkte zu solchen Aufgaben gehabt. Beim „Fest der Vielfalt“, Netzwerk Asyl oder Aktion Flüchtlingsbetreuung hat er maßgeblich mitgewirkt. Er freut sich auf diese neue Herausforderung und wird schon bald weiterführende, fachbezogene Lehrgänge bei der Sportjugend Hessen wahrnehmen. Auch der Kommunikation mit Sport-Coaches aus dem Kreis Groß-Gerau sieht Uwe Wolf positiv entgegen.

Einmal mehr engagiert sich ein „Rot-Weisser“ in Mörfelden-Walldorf für soziale Belange von Minderheiten. Großer Dank, gutes Schaffen und eine glückliche Hand in diesem wichtigen Job.

(Erwin Mader, für RW Walldorf)

„Der perfekte Ton für jede Liga“

Übergabe der Anlage am 09. März 2020

Fußball ist heute mehr als nur 90 Minuten Kicken. Es ist ein Treffpunkt für sportliche Emotionen, Diskussionen und nicht zuletzt ein Gemeinschaftserlebnis, das mehr und mehr auch aktuelle Informationen zu den Spielern, Mannschaften und Ergebnissen enthält. Hier ist es wichtig, diese Informationen klar und deutlich, mit hoher Sprachverständlichkeit und passender Lautstärke auf den Platz zu übertragen. Rot-Weiss Walldorf hat diesen Trend erkannt und dem 01.März 2020 ein Lautsprecherkonzept installiert, das in dieser Liga bisher einmalig – ja einzigartig ist. Für die Beschallung der drei Spielfelder wurden insgesamt 22 Lautsprecher und 1500 Meter Kabel in über 550 Arbeitsstunden installiert, wobei jeder Platz für sich, aber auch alle drei Plätze von nur einem Platz aus besprochen werden können. Der jeweilige Moderator hat die Auswahl aus mehreren Musikquellen und Mikrofonen (drahtgebundenes oder drahtloses Sprechermikrofon, oder ein spezielles Mikrofon mit der Aufschaltung für alle Plätze – getrennt oder gemeinsam). Die mittlere 5-stellige Summe hierfür wurden einmal mehr von einer uns allen gut bekannten Privat-person, die zufällig auch auf dem Foto zu sehen ist, gespendet.

Das Konzept für die Beschallungsanlage wurde zusammen mit der Firma RCF erstellt, die schon seit vielen Jahren in Stadien und Sporthallen einen hervorragenden Ruf genießt, und die Stadien von Borussia Dortmund und Mönchengladbach, sowie weitere Sportstätten mit ihren Systemen ausgestattet haben.

Die finale Installation der kompletten Anlage wurde durch die Firma MediaInstall durchgeführt, die alle Sonderwünsche des Vereins umsetzen konnte. Die Montagsmaler haben mit zeitweiser Unterstützung der Alten Herren die komplette Verkabelung im Außenbereich in Eigenleistung erbracht und konnte so erhebliche Kosten (rund 15.000 Ergo) einsparen.

(Text: H.C. Wiedenbeck/E. Mader, Fotos: G. Götze)

U11 und U15 im Kreispokal weiter!

Nicht nur die Profis hatten Pokalspiele. Unsere U11 bestritt am 04.03.2020 ihr Kreispokal-Viertelfinale gegen JSG Geinsheim/Wallerstädten. Nach der regulären Spielzeit stand es 4:4 (nach 3:0 Rückstand) und sie gewannen dann 7:4 im 7-Meter-Schießen. Sie stehen nun im Halbfinale.

Die U15 hatte ihr Kreispokal-Halbfinale gegen die SV Al. Königstädten. Sie schoss sich in der 2. Halbzeit mit 1:0 ins Finale!

GLÜCKWUNSCH an beide Mannschaften!!!

Die U15 steht nun somit im Finale, welches am Freitag, 01.05.2020 um 18:30 Uhr ausgetragen wird. Der Gegner steht leider noch nicht fest, da die Partie zwischen SKV Mörfelden und VfR Groß-Gerau abgesagt wurde.

Der Gegner der U11 steht hoffentlich in den nächsten Tagen fest und dann hoffentlich auch der Tag und der Austragungsort.

Nun gilt es aber erstmal nächste Woche Mittwoch (11.03.2020) unserer U17 für ihr Spiel in der 3. Runde des Hessenpokals die Daumen zu drücken. Dies findet um 19 Uhr bei der TS Ober-Roden statt. VIEL ERFOLG!!!

Unsere Sommer-Jugendturniere

Sportplatz SV Rot-Weiß Walldorf, An den Sportplätzen 25 in Mörfelden-Walldorf

Sommerturniere 2020

Sonntag, 19.04.2020
FINDET NICHT STATT!!!
D-Junioren "9er Feld" -
ab 14 Uhr
   
Donnerstag, 21.05.2020 D1-Junioren "11er Feld"    
Samstag, 30.05.2020 C2-Junioren    
Sonntag, 21.06.2020 E1-Junioren - vormittags & F1-Junioren - nachmittags
Samstag, 27.06.2020 F2-Junioren - vormittags & E2-Junioren - nachmittags
Sonntag, 28.06.2020 SoccerKids - vormittags & G-Junioren - nachmittags

Klicke hier um zu den Informationen und zur Anmeldung zu gelangen!

Jetzt Anmelden!

Hier geht's zu den Anmeldungen für die Fussballschule!

Die Anmeldung für den Herbstferien-Förderkurs wird im Sommer freigeschaltet.

Doppelspitze als Jugendleitung im Amt bestätigt!

Am Donnerstag, den 13.02.2020 fand während der Jugendausschuss- und Trainersitzung die Neuwahl des neuen Vorstandes Jugend statt. Als Jugendleiter wurde Uwe Wolf in seinem Amt wieder bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm weiterhin Steve Smith unterstützend zur Seite.

Alle zwei nahmen die Wahl an und erklärten sich bereit, weiterhin in dieser Besetzung die Jugendfußballabteilung zu leiten. Es gab keine weiteren Gegenvorschläge bzw. Gegenkandidaten. Die Wahl erfolgte offen mit Handzeichen. Im Ergebnis stimmten alle ohne Gegenstimme für das neue und alte Duo.

In seiner Ansprache sagte Uwe Wolf, dass auch einer der zentralen Aufgabe der Jugendarbeit die Vermittlung von Werten ist. Dabei erwähnte er anhand eines aktuellen Beispiels, den Umgang von Kindern mit den unparteiischen Schiedsrichter. Leider gehen viele Profis in der Bundesliga nicht immer als Vorbilder mit gutem Beispiel voran im Umgang mit Schiedsrichtern.

Darüber hinaus wurde eine moderate Beitragserhöhung für die Mitglieder der Jugendabteilung beschlossen. In den Hauptvorstand vom Gesamtverein wurde als Beisitzer ohne Stimmrecht Micky Rebner entsendet. Da die Jugendabteilung mit ihren über 400 Mitgliedern die größte Abteilung darstellt bzw. 1/3 aller RWW Mitglieder ausmacht, war es der Wunsch von unserem anwesenden 1. Vorsitzeden Manfred Knacker einen Repräsentanten der Jugend in diesem Gremium vertreten zu sein und dort die Stimme der Jugend zu vertreten.

Die gesamte Jugendabteilung wünscht dem Duo weiterhin ein glückliches Händchen für die anstehenden Herausforderungen.

Bild/Text: Pietro Radosti

Die Jahreshauptversammlung kann nicht am 24.04.2020 stattfinden.

Die Versammlung wird auf einen Termin in 2020 verschoben, der aber aus aktuellen Gründen noch nicht festlegen können.

Nach der Satzung soll die Jahreshauptversammlung immer im 1. Halbjahr eines neuen Jahres durchgeführt werden. Ein neuer Termin Ende Juni wäre denkbar.

Der geschäftsführende Vorstand bleibt bis zur nächsten Jahreshauptversammlung unverändert im Amt. Ansprechpartner ändern sich somit nicht.

Hier gehts zum Anmeldeformular.

Ehrung für Steve Smith am Kegelabend

Es war wieder soweit - Jugendleiter Uwe Wolf lud im Namen des Vereins zum traditionellen Kegelabend der Jugendfußball-Abteilung ein. Höhepunkt neben dem leckeren Büffet vom Gasthaus Rot-Weiß XXL war die nachgeholte Ehrung vom stellvertretenden Jugendleiter Steve Smith. Der Ehrenamtsbeauftragter des Kreises Groß-Gerau, Dr. Klaus Ilschner, überreichte ihm nun seine Urkunde zum „DFB-Ehrenamtspreis 2018“. Steve Smith unterstützt seit etlichen Jahren mit viel Engagement die Fußballabteilung des SV Rot-Weiß Walldorf.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, Steve!

Ein weiterer großer Schritt ist getan

Die ersten Lautsprecher der neuen Durchsageanlage sind angebracht.

Beim letzten Arbeitseinsatz der Montagsmaler kam auch Chris Wiedenbeck von RCF dazu.

Unter seinen kritischen Augen wurden die ersten 4 Lautsprecher angebracht und ausgerichtet.

Die Fertigstellung (Verkabelung) wird im Zeitraum vom 19. bis 21. Februar durchgeführt.

Am 1. März - also zum ersten Heimspiel von RWW I - soll die Stadionansage aus der neuen Anlage zu hören sein.

Drückt uns die Daumen.

Scheine für Vereine - DANKE!

Partner Fair-Play Hessen

Nichts ist so gut, dass es nicht verbessert werden könnte!

Anregungen und Feedback zu Inhalt, Konzept und Technik des Internetauftritts sind jederzeit willkommen.

Die Administratorinnen

homepage@rww-junioren.de

Niklas Süle: "Nie vergessen, wo man herkommt"

Der 23 Jahre alte Niklas Süle ist aus der Nationalmannschaft nicht mehr wegzudenken, verfolgt aber immer noch seinen Heimatverein RW Walldorf. Hier klicken um den Bericht im Echo zu lesen!

RW Walldorf bedankt sich bei den Sponsoren!

Für jeden sichtbar...

Am Treppenaufgang des Jugendhauses hängt unübersehbar ein großes Schild, auf dem sich der Verein bei allen, die den Bau der Kunstrasenplätze unterstützten, bedankt.

Insbesondere die 20 Jugendmannschaften profitieren vom zweiten Kunstrasenplatz.

360 Kinder und Jugendliche spielen in 20 Mannschaften

Bericht vom 05.09.2018 im Echo: 360 spielen in 20 Mannschaften

Weitere Nachrichten

Alle Nachrichten rund um den Rot-Weiß Walldorf Jugendfußball auf unserer News-Seite.